Faust Kapitel 1 - Morgengrauen

24.07.06, 15:09:12 by blufu
Leise ganz leise klingt die Nacht. Silbern schiebt sich der kleine Fluss durch die stille Aue. Perfektes Idyll eben. Alles schläft ... Halt! Ganz so ist es nicht. Eigentlich scheint es eher so zu sein, dass niemand schläft - der Bäcker Müller ebensowenig wie der Schuster Schmidt, der Zeitungsbote nicht und auch sonst scheint unter dem samtenen Mantel der Nacht einiges im kleinen Dorfe zu geschehen. Nicht nur Schäfer Schaefer steht ein böses Erwachen bevor.

Download MP3 (12,8 MB)

Dein Kommentar